Startseite » AGB

AGB

 

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand 05.12.2021

1. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte, die Du über www.schluesselfundstelle-schweiz.ch (nachfolgend „Online Shop“) abschliesst. Der Online Shop wird von der ah solutions gmbh, 8034 Schindellegi (nachfolgend „Betreiber“) betrieben.

2. Angebot

Die Darstellung der Produkte und Preise im Online Shop gilt als Angebot und stellt eine unverbindliche Offerte dar.
Wenn Du Produkte lediglich in den „Warenkorb“ legst, gilt dies nicht als verbindliche Bestellung.
Die Abbildung von sämtlichen Informationen, Produkteangaben, Fotos, etc. erfolgen im Online Shop ohne Gewähr und sind unverbindlich. Für den Kauf durch den Kunden sind die im Online Shop einsehbaren Spezifikationen vom Hersteller zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden massgebend.

Die individuelle Gestaltung der Key Finder liegt vollständig und einzig beim Kunden. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für die Bilder und Motive, welche bei der Gestaltung verwendet werden. Der Kunde trägt die alleinige Verantwortung dafür, dass die Gestaltung der Key Finder rechtskonform vorgenommen wird. Der Betreiber entbindet sich ausdrücklich von der Pflicht, die durch den Kunden vorgenommenen Gestaltungen in irgend einer Form zu prüfen.

3. Bestellung

Eine Bestellung gilt als Angebot an den Online Shop zum Abschluss eines Vertrages.
Der Online Shop ist ohne Nennung von Gründen frei, Bestellungen ganz oder teilweise abzulehnen. In diesem Fall wirst Du informiert und allfällig bereits geleistete Zahlungen zurückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

4. Vertrag

Ein Vertrag kommt erst durch die Versandbestätigung vom Betreiber, die mit einer E-Mail an den Kunden versendet wird, spätestens jedoch durch den Versand der bestellten Artikel zustande.

5. Preise

Alle Preise verstehen sich netto, in CHF (Schweizer Franken) und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (MwSt.).
Massgebend ist der festgelegte Preis im Online Shop zum Zeitpunkt der Bestellung. Technische Änderungen, Irrtümer, Schreib- und Druckfehler bleiben vorbehalten. Wir behalten uns das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern.
Nebenkosten (z.B. Versandkosten, Verpackungskosten) werden separat im Bestellprozess ausgewiesen und zusätzlich verrechnet.

6. Lieferung

Die Auslieferung der Bestellung erfolgt ausschliesslich über Versand (nur innerhalb der Schweiz möglich). Die bei der Bestellung angegebene Lieferadresse kann nachträglich nicht mehr geändert werden. Wir nennen Lieferfristen nur als Richtwerte und diese sind nicht verbindlich und es kann aufgrund von Produktions- oder Lieferengpässen zu Lieferverzögerungen kommen. Alle Angaben zur Verfügbarkeit und Lieferzeit sind deshalb ohne Gewähr und können jederzeit geändert werden. Im Falle, dass eine Lieferfrist nicht eingehalten werden kann, steht Dir ab dem 30. Kalendertag nach dem ursprünglich genannten Liefertermin das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten. Wir werden Dir dann den bereits im Voraus bezahlten Betrag zurückerstatten. Weitere Ansprüche gegenüber dem Betreiber stehen Dir nicht zu.
Wir haben zudem das Recht, bestätigte Bestellungen aufgrund äusserer, nicht beeinflussbarer Umstände ohne Kostenfolge zu annullieren.
Bei jeder Bestellung kommen Versandkosten hinzu. Der Versand der Bestellung erfolgt auf Deine Gefahr. Du verpflichtest Dich, die angelieferte Ware sofort auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Lieferschäden zu prüfen. Schäden an der bestellten Ware sowie Falsch- und unvollständige Lieferungen musst Du uns innert 5 Kalendertagen nach Erhalt melden.
Beanstandete Produkte musst Du in der Originalverpackung aufbewahren.

7. Rücknahme bestellter Produkte

Wir gewähren für keine Produkte ein Rückgaberecht. Das heisst die Stornierung einer Bestellung oder die Rücknahme von bereits versandten Produkten ist nicht möglich.

Insbesondere können Produkte nicht zurückgenommen werden, welche durch den Kunden selbst gestaltet wurden und dem Kunden nach Erhalt nicht gefallen. 

Bei Produkten, welche es erlauben, dass der Kunde eigene Grafiken zur Gestaltung verwendet, weisen wir hier (und zusätzlich auf der Produktseite) ausdrücklich darauf hin, dass nur Grafiken in reinem Schwarz und Weiss (d.h. ohne Farben oder Grautönen) verwendet werden sollen, um ein optimales Resultat zu garantieren. Verwendet der Kunde trotzdem Grafiken, welche diese Anforderungen nicht erfüllen, können wir keine Garantie für ein befriedigendes Ergebnis abgeben. Werden Farben verwendet, so werden diese beim Druck ausgelassen oder in Grautöne umgewandelt. Insbesondere ist eine Rücknahme von Produkten auf Grund von unbefriedigenden Druckergebnissen wegen Grafiken, welche nicht den besagten Vorgaben entsprechen, ausgeschlossen.

8. Produktbeschreibung

Die Schlüsselfundmarke (Key Finder) besteht aus hochwertigem Edelstahl. Masse 55mm x 25mm. Fundtext und Fundnummer (Rückseite) sind geprägt. Die Grafiken auf der Vorderseite werden mit einem Laser schwarz eingebrannt und mit Epoxidharz versiegelt und sind somit sehr widerstandsfähig. 

Die Schlüsselfundmarke (Key Finder) wird am Schlüsselbund montiert und ist so mechanischen Beanspruchungen ausgeliefert. Dabei können Kratzer, Abriebe, Trübungen und Verfärbungen entstehen, oder die Versiegelung aus Epoxidharz kann sich ablösen. Dies alles sind normale Abnützungserscheinungen und physikalisch bedingt nicht anders möglich und kein Mangel am Produkt.

9. Bezahlung und Eigentumsvorbehalt

Bezahlen kannst Du nur in Schweizer Franken und mit Kreditkarte oder TWINT. Die Belastung erfolgt zum Zeitpunkt der Bestellung.

Deine Kreditkartendaten werden mit bewährter SSL-Technologie verschlüsselt. Jede Transaktion wird online bei den zuständigen Kreditkarten-Unternehmen autorisiert. Auf Deiner Kreditkartenabrechnung sind die Einkäufe unter SCHLUESSELFUNDSTELLE ersichtlich. Deine Kreditkarten-Nummer wird von uns nicht gespeichert.
Die bestellte Ware sowie Gutscheine bleiben bis zur vollständigen Bezahlung der Kaufsumme (inkl. aller Zuschläge) Eigentum des Betreibers.

10. Abwicklung

Der Kunde erhält mit jeder Schlüsselfundmarke ein Passwort, mit dem er sich auf der Webseite des Betreibers einloggen und seine Daten hinterlegen kann. Dies ist notwendig, damit der Betreiber weiss, an wen ein gefundener Schlüssel zurückgeschickt werden kann. 

Für jede Schlüsselfundmarke muss eine eindeutige Email-Adresse angegeben werden. Diese wird unter anderem dazu benützt, um dem Kunden im Fall eines Passwortverlustes ein neues Passwort zu senden. Falls der Kunde auf die Möglichkeit zur Rücksetzung des Passwortes verzichten will, so kannst er das Feld “Email Adresse” auch unverändert lassen und eine alternative (nicht eindeutige) Email-Adresse im entsprechenden Feld darunter eintragen. Im Fall eines Schlüsselverlustes wir der Betreiben den Kunden mittels aller vorhandenen Email-Adressen informieren.

Ein gefundener Schlüssel wird durch den Betreiber umgehend an die hinterlegte Adresse gesendet. Diese Rücksendung ist für den Kunden beim ersten Verlust gratis. Geht der Schlüssel erneut verloren, so verrechnet der Betreiber eine Bearbeitungsgebühr von CHF 20.00. 

Die gefundenen Schlüssel werden dem Kunden mit Post A+ zurückgeschickt. Auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden können die Schlüssel auch per Einschreiben zurückgeschickt werden, was dem Kunden mit einer Bearbeitungsgebühr von CHF 20.00 in Rechnung gestellt wird. Den Wunsch nach Rücksendung per Einschreiben kann der Kunde auf der Webseite des Betreibers vermerken (bei den Adressangeben).

Ist die Adresse welcher der Kunde hinterlegt hat nicht mehr gültig oder der Umschlag kommt wegen Unzustellbarkeit an den Betreiber zurück oder der Kunde hat es versäumt überhaupt eine Kontaktadresse einzutragen, so behält der Betreiber den Schlüssel ein Jahr lang auf. Wird der Betreiber bis dahin nicht vom Kunden kontaktiert, wird der Schlüssel anschliessend entsorgt.

Schlüsselretouren aus nicht verlängerten Service-Abonnements: Jeder Kunde erhält vor Ablauf der Laufzeit ein Verlängerungsangebot. Die Verlängerung ist freiwillig. Schlüssel mit einer abgelaufenen Schlüsselfundmarke werden – falls identifizierbar und möglich – zu einer Sondergebühr von CHF 100.- (Vorauskasse) zurückgesandt. Es besteht für den Betreiber grundsätzlich keine gesetzliche Verpflichtung, die Daten zu einer nicht verlängerten Schlüsselfundmarke aufzubewahren.

Die Laufzeit der Schlüsselfundmarke (5 Jahre) beginnt mit dem Datum der Zustellung an den Kunden.

Falls ein Finder den Fund in einem Fundbüro (oder einer anderen öffentlichen Institution) abgibt, kann das Fundbüro den registrierten Besitzer über unsere Webseite zum Fund informieren (siehe Fund melden). In diesem Fall können jedoch unabhängig Gebühren der öffentlichen Fundstelle anfallen. Diese werden von der jeweiligen Gebührenverordnung des Kantons/Stadt oder Gemeinde bestimmt und sind vom Betreiber nicht beeinflussbar.

11. Gutscheine & Rabattcodes

Jeder Gutschein/Rabattcode, der durch den Betreiber an einen Kunden per E-Mail oder Briefpost versendet wird, darf per Kunde nur einmal eingelöst werden. Auf abweichende oder zusätzliche Bestimmungen wird separat hingewiesen. Grundsätzlich behält sich der Betreiber vor, eine Bestellung zu stornieren bzw. in Rechnung zu stellen, sollte sich ein begründeter Missbrauchsverdacht im Zusammenhang mit der Verwendung von Gutschein- und Rabattcode-Einlösungen vorliegen.

Alle personenbezogenen Daten werden von uns vertraulich behandelt. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzbestimmungen.

12. Datenschutz

Über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Durchführung von Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten durch uns wirst Du ausführlich in der Datenschutzerklärung unterrichtet und informiert. Die Datenschutzerklärung unter https://schluesselfundstelle-schweiz.ch/index.php/datenschutzerklaerung/ ist integrierender Bestandteil dieser AGB. Mit dem Akzeptieren dieser AGB stimmst Du auch der Datenschutzerklärung zu.

13. Haftungsausschluss

Die Haftung des Betreibers richtet sich nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen. Eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit, indirekte und mittelbare Schäden und Folgeschäden und entgangenen Gewinn sowie Schäden aus Lieferverzug ist ausgeschlossen.

Die individuelle Gestaltung der Key Finder liegt vollständig und einzig beim Kunden. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für die Bilder und Motive, welche bei der Gestaltung verwendet werden. Der Kunde trägt die alleinige Verantwortung dafür, dass die Gestaltung der Key Finder rechtskonform vorgenommen wird. Der Betreiber entbindet sich ausdrücklich von der Pflicht, die durch den Kunden vorgenommenen Gestaltungen in irgend einer Form zu prüfen.

14. Verschiedenes
14.1. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig oder unwirksam sein, so hat dies keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und dieser AGB insgesamt.

14.2. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Für diese AGB und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Betreiber und Dir gilt Schweizer Recht unter Ausschluss der Bestimmungen des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts (CISG). Soweit gesetzlich zulässig, gilt der Sitz des Betreibers als Gerichtsstand.

14.3. Änderung der AGB

Wir behalten uns das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Massgebend ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung geltende Version dieser AGB, welche für diese Bestellung nicht einseitig geändert werden kann.